UFEP




  

Détails de la formation : 1420 Gewaltfreie Kommunikation - Worte können Mauern sein oder Fenster



Type de Formation : MANAGEMENT ET DEVELOPPEMENT PERSONNEL
Thème(s) : Qualité de vie au travail 
Description : Einführung in die Grundlagen und Haltung der „Gewaltfreie Kommunikation“nach Dr. M. B. Rosenberg. Die Gewaltfreie Kommunikation ist ein Kommunikationsprozess, dervon dem Psychologen Dr. M. B. Rosenberg entwickelt wurde. In diesemWorkshop lernen Sie seinen Ansatz der Gewaltfreien Kommunikation(GFK) kennen und erfahren, wie sie durch die praktische Umsetzungder Grundprinzipien der GFK die Qualität Ihrer zwischenmenschlichenBeziehungen – im beruflichen, wie privaten Alltag - nachhaltig verfeinernund ein vertrauensvolles und wertschätzendes Miteinander fördernkönnen.Inhalte:• Merkmale der Gewaltfreien Kommunikation.• Die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation:· Beobachtung und Bewertung trennen· Gefühle wahrnehmen und ausdrücken· Bedürfnisse erkennen und ausdrücken· Bitten – oder wie Forderungen Gehör finden• Ärger konstruktiv ausdrücken.• Empathie: Der goldene Schlüssel der Kommunikation.• Zuhören mit dem 4-Ohren Modell der GFK.
Date(s) de la Formation : 10.03.2020
11.03.2020
Lieu : Bettange-sur-Mess
Autre lieu de la formation :
Prix : 280 €
Agrément et validation de la formation continue : En cours de demande de validation pour les professions de santé par le Ministère de la Santé et par le Ministère de l'Eduaction nationale, de l'Enfance et de la Jeunesse
Catégorie : Alle Interessierte.
Formateur(s) : HOBERG Andrea  
Langue(s) : Allemand  
Domaine(s) : Connaissances de base psycho-pédagogiques  
Groupe(s) d'age : +18 ans  
Liste des attachements :
  • 1420 Gewaltfreie Kommunikation.pdf

  • Cette formation est cloturée, vous ne pouvez plus vous y inscrire !


    Chateau